Europäischer Landschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):

Hier investiert Europa in ländliche Gebiete.

 

Dieses Vorhaben "Umbau- und Sanierungsmaßnahme kleine Dorfkapelle in Primstal" wird im Rahmen des Saarländischen Entwicklungsplans für den ländlichen Raum 2014 - 2020, mit 16.452,07 Euro aus den Mitteln der Europäischen Union und der Bund-Länder Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes" gefördet.

Weitere Informationen unter www.eler.saarland.de und ELER-Website der EU-Komission

Dieses Vorhaben "Abriss Wohnhaus und Freiflächengestaltung "Mühlfelder Straße 2" in Primstal" wird im Rahmen der nachhaltigen Dorfentwicklung mit 63.050,00 Euro aus Mitteln des Landes und des Bundes (Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der Agarstruktur und des Küstenschutzes" -GAK) sowie der Europäischen Union (Eurpäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) nach dem Saarländischen Entwicklungsplan für den ländlichen Raum 2014-2020 (SEPL 2014-2020) und der Richtlinie zur Förderung der nachhaltigen Dorfentwicklung im Saarland (FRL-DE-ELER) gefördert.

Weitere Informationen unter www.eler.saarland.de und ELER-Website der EU-Komission