KiTa "Kinderhaus Sonnenschein" Otzenhausen

Die Kindertagesstätte der Gemeinde Nonnweiler „Kinderhaus Sonnenschein“ wurde am 06.12.2011 eröffnet. 

Im Neubau (Netto-Grundfläche von 1.126 m²) wurden die veränderten pädagogischen Rahmenbedingungen und die verschiedenen Betreuungsangebote im Raumkonzept einer Kindertagesstätte bereitgestellt.

Das Einrichtung bietet insgesamt 115 Plätze, davon 88 Plätze im Kindergartenbereich sowie 27 Plätze im Krippenbereich.

Das „Kinderhaus Sonnenschein“ ist eine vorschulische Bildungseinrichtung für Kinder im Alter von acht Wochen bis zum Beginn der Schulpflicht. Hier werden die Kinder in ihrer Entwicklung zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten individuell begleitet. Jedes Kind hat seine Stammgruppe und seine/n Bezugserzieher*in. Während der Freispielphase sind alle Gruppen- und Funktionsräume als Spiel- und Lernorte geöffnet.


Das Gebäude bietet Platz für die Betreuung von 6 Gruppen:

drei Kindergartengruppen                        je 25 Kinder
einer altersgemischten Gruppe13 Kindergarten- und 5 Krippenkinder
zwei Krippengruppenje 11 Kinder (Kinder ab 8 Wochen bis 3 Jahre)

Kontakt

Kinderhaus "Sonnenschein"
Schulweg 10
66620 Nonnweiler-Otzenhausen

06873/7460

Ansprechpartnerinnen KiTa

Leitung: Rebecca Hewer

Stellvertreterinnen: 
Carina Barth, Christine Reiter

Ansprechpartnerin Verwaltung

Bereich Kinderkrippe

Kurzer Ganztagsplatz 07:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Ganztagsplatz 07:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Bereich Kindergarten

Regelplatz 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Kurzer Ganztagsplatz 07:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Ganztagsplatz 07:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Benutzungssatzung vom 25.07.2022
1. Änderung vom 26.06.2023

Gebührensatzung vom 28.06.2022
1. Änderung vom 26.06.2023
2. Änderung vom

Mit Beschluss des Gemeinderates der Gemeinde Nonnweiler vom 22.06.2023 werden die Elternbeiträge für die Kindertageseinrichtung „Kinderhaus Sonnenschein“ für das Kindergartenjahr 2023/2024 wie folgt festgesetzt (Gebühren als PDF):

Bereich Kinderkrippe

Kurzer Ganztagesplatz (07:00 Uhr bis 14:00 Uhr)

1. Kindergeldberechtigtes Kind 143,00 Euro
2. Kindergeldberechtigtes Kind 107,25 Euro
3. Kindergeldberechtigtes Kind 71,50 Euro
4. Kindergeldberechtigtes Kind 35,75 Euro
5. Kindergeldberechtigtes Kind beitragsfrei

Ganztagesplatz (07:00 Uhr bis 17:00 Uhr)

1. Kindergeldberechtigtes Kind 201,00 Euro
2. Kindergeldberechtigtes Kind 150,75 Euro
3. Kindergeldberechtigtes Kind 100,50 Euro
4. Kindergeldberechtigtes Kind 50,25 Euro
5. Kindergeldberechtigtes Kind beitragsfrei

Ganztagsplatz eingeschränkt (07:00 - 16:00 Uhr)

1. Kindergeldberechtigtes Kind 181,00 Euro
2. Kindergeldberechtigtes Kind 135,75 Euro
3. Kindergeldberechtigtes Kind 90,50 Euro
4. Kindergeldberechtigtes Kind 45,25 Euro
5. Kindergeldberechtigtes Kind beitragsfrei

Servicetag (Zusatztag)

Krippe 10,00 Euro
Kindergarten 8,00 Euro

Monatspauschale für Mittagessen

Krippe 42,00 Euro (ab 12 Essen) 21,00 Euro (1-11 Essen)
Kindergarten 48,00 Euro (ab 12 Essen) 24,00 Euro (1-11 Essen)

Frühstücksbuffet täglich

Krippe 12,00 Euro für 20 Frühstückstage 6,00 Euro bis 10 Frühstückstage
Kindergarten 15,00 Euro für 20 Frühstückstage 7,50 Euro bis 10 Frühstückstage

Bereich Kindergarten

Regelplatz (08:00 Uhr bis 14:00 Uhr)

1. Kindergeldberechtigtes Kind 54,00 Euro
2. Kindergeldberechtigtes Kind 40,50 Euro
3. Kindergeldberechtigtes Kind 27,00 Euro
4. Kindergeldberechtigtes Kind 13,50 Euro
5. Kindergeldberechtigtes Kind beitragsfrei

Kurzer Ganztagesplatz (07:00 Uhr bis 14:00 Uhr)

1. Kindergeldberechtigtes Kind 63,00 Euro
2. Kindergeldberechtigtes Kind 47,25 Euro
3. Kindergeldberechtigtes Kind 31,50 Euro
4. Kindergeldberechtigtes Kind 15,75 Euro
5. Kindergeldberechtigtes Kind beitragsfrei

Ganztagesplatz (07:00 Uhr bis 17:00 Uhr)

1. Kindergeldberechtigtes Kind 90,00 Euro
2. Kindergeldberechtigtes Kind 67,50 Euro
3. Kindergeldberechtigtes Kind 45,00 Euro
4. Kindergeldberechtigtes Kind 22,50 Euro
5. Kindergeldberechtigtes Kind beitragsfrei

Ganztagsplatz eingeschränkt (07:00 - 16:00 Uhr)

1. Kindergeldberechtigtes Kind 81,00 Euro
2. Kindergeldberechtigtes Kind 60,75 Euro
3. Kindergeldberechtigtes Kind 40,50 Euro
4. Kindergeldberechtigtes Kind 20,25 Euro
5. Kindergeldberechtigtes Kind beitragsfrei
Zeitraum Anlass Anzahl Tage
12.02.2024 Rosenmontag 1 Tag
01.03.2024 Brandschutzhelferausbildung 1 Tag
02.04. - 05.04.2024 Osterferien 4 Tage
10.05.2024 Brückentag (Freitag nach Christi Himmelfahrt) 1 Tag
31.05.2024 Brückentag (Freitag nach Fronleichnam) 1 Tag
21.06.2024 Betriebsausflug 1 Tag
05.08. - 23.08.2024 Sommerferien 14 Tage
27.09.2024 Pädagogischer Tag 1 Tag
04.10.2024 Brückentag (Freitag nach dem Tag der dt. Einheit) 1 Tag
23.12. - 31.12.2024 Weihnachtsferien 5 Tage
     
GESAMT   30 Tage

Der Ausschuss für Personal-, Haushalts- und Finanzangelegenheiten hat in seiner Sitzung am 31.08.2017 beschlossen, dass die Gemeinde Nonnweiler für die Kindertageseinrichtung „Kinderhaus Sonnenschein“ am Prozess der „Qualitätsentwicklung in kommunalen Kindertageseinrichtungen“ teilnimmt.

Begleitet wird die Gemeinde Nonnweiler von CoLibri Management Service, Denzlingen. Diese engagiert sich seit vielen Jahren für Qualitätsentwicklung in Kindertageseinrichtungen. Schwerpunkt ist seit 1993 das Qualitätsmanagement auf Grundlage der DIN EN ISO 9000 und dem KTK-Gütesiegel.

Qualitätsmanagement heißt, die selbst gesteckten Ziele konsequent zu verfolgen. Dazu bietet es eine Fülle unterschiedlicher Instrumente, die systematisch aufeinander abgestimmt sind. In einer Kindertageseinrichtung beeinflussen sich alle Bereiche gegenseitig. Um effektiv handeln zu können, ist es wesentlich, die Zusammenhänge zu verstehen und Instrumente zu nutzen, die diese Komplexität erfassen und steuern helfen. Dabei müssen sowohl

  • die menschliche, subjektive Ebene (die Würde des Einzelnen, Kommunikation und Interaktion)
  • als auch die Ebene der Arbeitsorganisation (mit der Fähigkeit zur Beteiligung und Selbstorganisation der Mitarbeitenden)
  • die Ebene der Dienstleistungsprozesse (pädagogische, hauswirtschaftliche und organisatorische Prozesse)
  • die Ebene der strukturellen Voraussetzungen (Erzieher-Kind-Schlüssel, Finanzierung u. ä.) und
  • die Ebene der Dienstleistungsergebnisse und
  • deren Rückkoppelung mit den Kindern und Familien

beachtet werden.

Im ersten Schritt wurde nun ein gemeinsames „Leitbild“ für die Kindertageseinrichtung „Kinderhaus Sonnenschein“ erstellt. Dieses wurde aus den Werthaltungen aller Beteiligten in einem gemeinsamen Prozess entwickelt. Es beinhaltet alle wesentlichen und grundsätzlichen Aussagen der Kindertageseinrichtung und des Trägers. Das Leitbild bietet Orientierung und einen roten Faden für die gesamte Arbeit in der Kindertageseinrichtung. Alle weiteren Ziele, Handlungen, Regelungen und Vereinbarungen sind daraus abgeleitet. Das Leitbild wird regelmäßig begutachtet und bei Bedarf weiterentwickelt.