Landesbetrieb für Straßenbau informiert

Straßenbauarbeiten zwischen ‚Gomm‘s Mühle‘ und Kastel ab 17.09.2021

Der angekündigte Beginn der Maßnahme auf der L 147 zwischen "Gomm‘s Mühle" und Kastel verschiebt sich auf Freitag, den 17. September 2021. Betroffen ist die freie Strecke ab dem Kreisverkehr in Höhe "Gomm´s Mühle" bis zum Ortseingang von Kastel auf einer Gesamtlänge von ca. 1150 m.

Für die Durchführung der Fräs- und Asphaltarbeiten ist aufgrund der zu geringen Fahrbahnbreite eine Vollsperrung notwendig. Die Fahrbahn wird dabei ca. 4 cm abgefräst und anschließend folgt die Herstellung der neuen Asphaltschichten. Weiterhin sind Arbeiten an den Banketten sowie die Erneuerung der Schutzeinrichtung in Teilbereichen vorgesehen.  

Die Umleitungsstrecke dazu führt über die L 329 durch Buweiler nach Wadern, von dort über die L 148 über Lockweiler nach Primstal zurück auf die L 147 nach Kastel. Die Gegenrichtung verläuft entsprechend umgekehrt.

Der Mitfahrerparklatz am Kreisverkehr in Höhe ‚Gomm´s Mühle‘ kann ab 13.09.2021 nicht mehr angefahren werden und bleibt für die Dauer der Maßnahme gesperrt.

Die Baumaßnahme wurde im Vorfeld mit den Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs abgestimmt. Sie hat Auswirkungen auf die Linienführung des Busverkehrs. Über die Verlegung von Haltestellen und die Änderung von Fahrtrouten informiert der Linienbetreiber.

Die gesamte Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis 08.10.2021. Der geplante Zeitraum steht unter dem Vorbehalt geeigneter Witterung.

Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und eine angemessene Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen.