Grundschule der Gemeinde Nonnweiler

Infos für Eltern und Erziehungsberechtigte

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 um Neuinfektionen zu senken und das Gesundheitssystem zu entlasten, wurde der Präsenzunterricht an den Grundschulen bis zum 31.01.2021 ausgesetzt. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde und der FGTS (idee.on) setzen wir alle beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie an unserer Grundschule um. Inhaltlich wurde das pädagogische Präsenzangebot und die Lerngruppenbildung unter den Bedingungen des geltenden Musterhygieneplans organisiert und eingeteilt. Dieses Angebot richtet sich an Eltern, die keine Möglichkeit haben, ihr Kind selbst zu Hause zu betreuen. Für alle anderen Kinder gilt weiterhin „Lernen von zuhause“ (Wochenplanarbeit).

Unsere Schule ist bei Fragen oder Anliegen Ihrerseits über unser Schulsekretariat (Frau Feis) vormittags in der Zeit von 8.00 Uhr- 10.30 Uhr telefonisch unter der Telefonnummer 06873/7131 zu erreichen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit eine Sprachnachricht auf dem Anrufbeantworter zu hinterlassen oder uns über die Mailadresse grundschule@nonnweiler.de zu kontaktieren.

Wenn Sie in Kontakt mit einem Fachlehrer, der Schoolworkerin oder den beiden Förderschullehrkräften (der Bliestalschule Oberthal) treten wollen, wenden Sie sich bitte an den/die Klassenlehrer*in Ihres Kindes.

Die Lehrkräfte unterstützen Sie gerne bei Unklarheiten und Fragen in Bezug auf Wochenpläne und individuelle Förderung Ihrer Kinder.

In dieser unsicheren Zeit ist ein gutes Miteinander besonders wichtig. An dieser Stelle vielen herzlichen Dank für Ihre gute Mitarbeit und Ihre Unterstützung.

Die Ausgabe der Halbjahreszeugnisse erfolgt am 29.01.2021. Wie sich diese gestaltet, werden wir Ihnen noch mitteilen.

Aktuelle Infos über Veränderungen im Hinblick auf die Beschulung Ihrer Kinder werden im Amtsblatt veröffentlicht.


Bleiben Sie gesund!

i.A.

Daniela Rösner