Ablesen der Wasserzähler

In Kürze soll die Jahresrechnung für die Wasser- und Abwassergebühren erstellt werden. Zur Vereinfachung des Ableseverfahrens ermöglichen wir den Anschlussnehmern den Stand der Wasserzähler der öffentlichen Wasserversorgungseinrichtungen selbst abzulesen.

Mit der Selbstablesung unterstützen Sie unsere Bemühungen, wirtschaftlich zu arbeiten und die Gebühren weiterhin günstig zu halten. Sie werden von unserem Zählerableser nicht mehr gestört, lästige Terminabsprachen und evtl. notwendige Zählerstandschätzungen entfallen. Zu diesem Zweck bieten wir den Anschlussnehmern die Möglichkeit, die Zählerstände Online an uns zu übermitteln.

Die Zählerstände können auch per Mail an wasserwerk@nonnweiler.de, per Fax an die Nummer 06873/66094 oder über die zugesandte Antwortkarte per Post an uns übermittelt werden.

Sofern auch ein Gartenzähler vorgehalten wird, bitten wir um separate Übermittlung des Zählerstandes, damit ein Freiverbrauch berücksichtigt werden kann.

Falls bis zum 12.12.2022 kein Wasserzählerstand beim Wasserwerk Nonnweiler vorliegt, muss seitens der Gemeinde zur Erstellung der neuen Steuerzettel ein fiktiver Stand geschätzt werden.

 

Vielen Dank!

Dr. Franz Josef Barth, Bürgermeister