Aktion Stadtradeln

Die Gemeinde Nonnweiler nimmt in diesem Jahr erneut an der Kampagne STADTRADELN Saar teil.
Zeitraum: zwischen 15. Mai und 04. Juni

Die Gemeinde Nonnweiler nimmt in diesem Jahr erneut an der Kampagne STADTRADELN Saar teil.

Vom Netzwerk „Klima-Bündnis“ veranstaltet, soll die Förderung des Fahrrades als sogenanntes Null-Emissions-Fahrzeug im Straßenverkehr gefördert werden. Die Kampagne soll dazu animieren, verstärkt auf das Fahrrad als Fortbewegungsmittel zurückzugreifen und in Form eines Wettbewerbs Spaß und Begeisterung bei allen TeilnehmerInnen zu wecken.

STADTRADELN Saar findet in diesem Jahr zwischen dem 15. Mai und 04. Juni statt. In diesem Kampagnezeitraum können KommunalpolitikerInnen, Schulen, Vereine, Unternehmen, aber auch BürgerInnen Teams bilden und innerhalb der 20 Tage für den Klimaschutz in die Pedale treten. Ziel ist es, dass alle Teams und jeder Einzelne so viele Kilometer wie möglich mit dem Fahrrad zurücklegt. Ob zur Arbeit oder privat ist dabei zweitrangig.

Alle TeilnehmerInnen können sich auf der Kampane-Website www.stadtradeln.de anmelden und unter ihrer jeweiligen Kommune registrieren. Während der dreiwöchigen Aktionsphase buchen die teilnehmenden RadlerInnen die zurückgelegten Kilometer über das sogenannte Online-Kilometerbuch, einer internetbasierten Datenbank zur Erfassung der Radkilometer. Alternativ können die Kilometer auch direkt während der Fahrt mittels der STADTRADELN-App per GPS aufgezeichnet werden. Unter www.stadtradeln.de werden die Ergebnisse der Kommunen veröffentlicht, sodass Vergleiche unter den Gemeinden möglich sind. Die Leistungen einzelner Teilnehmer werden dabei nicht öffentlich dargestellt. Im Vordergrund steht der Spaß und nicht das Gewinnen!

Die Kampagne STADTRADELN Saar wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes gefördert und unterstützt.

Weitere Informationen gibt es unter www.fahrrad.saarland; www.stadtradeln.de.