Suche
 
 
 Startseite

Keltendorfführung für Hörgeschädigte

Beginn Datum
Freitag, 06. April 18
Beginn Uhrzeit
16:00 Uhr
 

Der Keltische Ringwall Otzenhausen ist eine der eindrucksvollsten keltischen Befestigungsanlagen in Europa. Wie sah eine Keltenfestung der Eisenzeit vor 2.000 Jahren aus? Wie schützten sich die Bewohner vor ihren Feinden? Wie lebten unsere Vorfahren in der größten keltischen Festungsanlage Europas? Welche Waffen benutzte ein Krieger? Antworten auf diese und andere Fragen erhalten die Teilnehmer auf der Führung durch das Keltendorf. Die erste Führung durch das Keltendorf mit besonderem Hörkomfort findet am 06. April statt. Dabei kommt eine Kommunikationsanlage mit Kopfhörer bzw. Induktionsschleife zum Einsatz. Durch diese Technik haben Hörschwierigkeiten in Situationen mit hoher Geräuschkulisse und aufgrund größerer Distanzen ein Ende. Außerdem ermöglicht die eingesetzte Technik mediale Effekte, wie beispielsweise das situative Einspielen von Musik. 

 

 

Veranstalter

Jutta Schneider

Ort

Keltenpark Otzenhausen

Preise
Die Führung kostet 5 Euro pro Person, inklusive Eintritt.
Anmeldung für die Führung unter www.jutta-schneider.de. 
Start ist um 16 Uhr am Eingang Keltendorf.