Suche
 
 
 Startseite
02.07.2018 10:42

Diplomvergabe im Schach-Café


Jedes Jahr erwerben neue Schachinteressenten im Schach-Café Diplome zum Schachspiel. Wer das Bauern-Diplom erwirbt, kennt alle Regeln und kann an Wettkämpfen teilnehmen. Anschließend können sie durch den Erwerb des Springer-, Läufer-, Turm- und Damendiploms ihre Leistung steigern und weitere Bereiche des königlichen Spiels kennenlernen.


Am 30.05.2018 begrüßte Monika Stenzel die Ehrengäste
•    Herrn Dr. Franz Josef  Barth, Bürgermeister der Gemeinde Nonnweiler,
•    Herrn Jürgen Kreuder, Beigeordneter der Stadt Wadern,
•    Ortsvorsteher Christoph Trampert aus Steinberg,
•    Dr. Mohammed El Masri aus Primstal,
•    Frau Julia Hornetz, Leiterin des MGH
•    Acht Absolventinnen und
•    Buchautor und Verleger Manfred Herbold.


Viele weitere Gäste waren gekommen, um an der Diplom-Feier teilzunehmen, so auch Mitglieder des Schachvereins Turm Wadern sowie Eltern und Großeltern der Absolventinnen.


Der Bürgermeister Dr. Franz Josef Barth stellte das Schach-Café unter Leitung von Frau Monika Stenzel und der Mithilfe von Harald Prautzsch sowie dem Mannschaftskapitän des Turm Wadern, Herrn Berthold Schwarz, als ein Vorzeigeprojekt des MGH vor und  brachte seine Freude über die rege Teilnahme am königlichen Spiel zum Ausdruck.  Er bedankte sich herzlich für das Engagement von Frau Stenzel.
Frau Natalie Schneider, aus Nunkirchen sprach in ihrem Beitrag  die Lerninhalte zum Bauerndiplom an, bedankte sich ganz herzlich mit einem kleinen Strauß Blumen bei Frau Stenzel und sagte: „Ich bin schon ganz neugierig auf die Springer Arbeit.“


Nach so vielen Dankesworten wurde Artur Fritz (9 Jahre) aus Steinberg für seine vielen Erfolge im Schach 2017 und 2018, auf Landes- und auf Bundesebene besonders geehrt.

Danach las Manfred Herbold aus dem „Schachtherapeut“ - eine humoristische Schachgeschichte vor und erhielt großen Beifall.


Anschließend wurden die Diplome an
•    Abel Schejok, Nonnweiler, Läufer-Diplom mit 100 Punkten,
•    Artur Fritz, Steinberg,  Springer-Diplom mit 100 Punkten,
•    Dr. Laila El Masri, Primstal,  Bauern-Diplom mit 100 Punkten,
•    Moritz Gertelmann, Primstal,  Bauern-Diplom mit 100 Punkten,
•    Marcel Schneider, Nunkirchen,  Bauer-Diplom mit 95 Punkten,
•    Natalie Schneider, Nunkirchen,  Bauerndiplom mit  90 Punkten
•    Celine Schneider, Nunkirchen,  Bauerdiplom mit 90 Punkten
•    Nils Gertelmann, Primstal,  Bauern-Diplom mit 90 Punkten vergeben.

 


Es war die bisher beste Gruppe seit Beginn des Schachcafés, sagte Monika Stenzel und sie wünsche sich, dass noch viele Menschen, ob jung, ob alt Interesse am Schach finden. Sie alle sind herzlich eingeladen ins Schach-Café im MGH Nonnweiler.
Ein wirklich großes kulinarisches Büffet lud zur Stärkung ein und alle nutzten die Zeit zum schachlichen oder freundlichen Gesprächsaustausch.
Monika Stenzel bedankte sich bei allen Anwesenden und wünschte weiterhin viel Freude.