Erntezeit – Streuobstbörse – Keltereien und Brennereien

Die Erntezeit für Äpfel, Birnen und Quitten steht ins Haus und viele Besitzer von Streuobstwiesen und Obstbäumen werden sich wie jedes Jahr fragen, wohin mit all dem Obst und wie könnte man es sinnvoll verwerten? Haben Sie dieses Jahr mehr Obst als sie selbst verwerten können und möchten gerne einen Teil davon abgeben? Wollen Sie eine Obstwiese verkaufen, verpachten, oder sind selbst auf der Suche nach einer Obstwiese? Dann schauen sie doch mal unter

https://www.gartenbauvereine.de/saarland_rheinland-pfalz/streuobst/streuobstboerse/angebote-anfragen auf der Streuobstbörse vorbei. Hier finden Sie, neben Flächenangeboten und –gesuchen, auch Informationen zur Berufsgenossenschaft, Haftpflicht sowie Musterpachtverträge, die Ihnen den Einstieg in den Obstbau vereinfachen. Hier können Sie sich auch im direkten, persönlichen Kontakt mit Menschen koordinieren, die Obst abzugeben haben, oder gerne welches annehmen würden. Ob Sie Ihr Obst umsonst abgeben, oder gegen eine Gebühr bleibt dabei Ihnen selbst überlassen.

Sie möchten aus Ihrer Ernte hochwertigen Saft oder Obstbrand herstellen lassen? Um die Suche nach einer passenden Kelterei oder Brennerei zu vereinfachen, hat der Verband der Gartenbauvereine eine Tabelle der vereinseigenen Keltereien aufgestellt:

https://www.gartenbauvereine.de/saarland_rheinland-pfalz/streuobst/obstwiesen/vereinseigene-keltereien-und-brennereien

Bei weiteren Fragen steht Ihnen der Verband der Gartenbauvereine Saarland / Rheinland-Pfalz e.V. zur Verfügung unter sal-rlp@gartenbauvereine.de oder telefonisch unter der 06887 / 9032999.