Instandsetzung der L 147/ L148 in der Ortsdurchfahrt Primstal

Ankündigung der Vollsperrungsabschnitte in den Sommerferien

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) wird in den nächsten Wochen weiterhin die Vorarbeiten an Rinnen, Borden und Straßenabläufen in der Ortsdurchfahrt Primstal (Gemeinde Nonnweiler / Landkreis St. Wendel) fortsetzen.

Betroffen ist zurzeit der Bauabschnitt zwischen „Matzenberg Straße“ und „Mettnicher Straße“. Danach folgt in Kürze der Bereich zwischen „Wiesbachstraße“ bis hinter der „Primsstraße“ und anschließend der weiterführende Abschnitt bis vor die Einmündung „Johannnesstraße“. Die Abschnitte erfolgen jeweils unter halbseitiger Sperrung der Fahrbahn mit Ampelanlage. Während der Bauzeit ist mit eingeschränkten Parkmöglichkeiten sowie mit Behinderungen an den Grundstückszufahrten zu rechnen. Betroffene Anlieger werden zusätzlich mittels Handzetteln informiert.

Die dann anstehenden Fräs- und Asphaltarbeiten an der Fahrbahn müssen aufgrund einer zu geringen Fahrbahnbreite unter Vollsperrung ausgeführt werden. Diese Arbeiten sind mit Rücksicht auf den ÖPNV und die Schulbuslinien in den Sommerferien vorgesehen. Die Fahrbahn wird dabei ca. 20 cm abgefräst und anschließend folgt die Herstellung der neuen Asphaltschicht.

In insgesamt sechs Bauabschnitten werden nacheinander und unter Berücksichtigung der Zufahrten in die Seitenstraßen die vorgenannten Arbeiten ausgeführt.
 

Folgende Bauzeiten sind für die jeweiligen Bauabschnitte (beginnend von Krettnich kommend) vorgesehen:

19.07.21 – 22.07.21: Ortseingang Primstal aus Krettnich kommend bis halber Einmündungsbereich „Hinter Krähenbusch“

22.07.21 – 30.07.21: halber Einmündungsbereich „Hinter Krähenbusch“ bis „Wiesbachstraße“

30.07.21 – 06.08.21: „Wiesbachstraße“ bis „Primsstraße“ (Hinweis: Zufahrt „Haagstraße“ über Busbucht „Wiesbachstraße“ möglich)

06.08.21 – 14.08.21: „Primsstraße“ bis „Johannesstraße“ (Hinweis: Sperrung Zufahrt „Auf dem Känel“ und „Zur Klappermühle“)

14.08.21 – 20.08.21: „Johannesstraße“ bis „Matzenberg“ (Hinweis: Sperrung Zufahrt „Friedhofstraße“)

20.08.21 – 29.08.21: „Matzenberg“ bis „Mettnicher Straße“

Die vorgenannten Bauzeiten stehen unter dem Vorbehalt geeigneter Witterung. Der Verkehr wird während der Bauzeit von insgesamt 6 Wochen umgeleitet. Die Umleitungsstrecke dazu führt über die L 148 / Dagstuhl zur L 149 / Wadern und über die L 147 / Kastel nach Primstal. Die Gegenrichtung verläuft entsprechend umgekehrt.

Die weiteren Vorarbeiten im Verlauf der L 147 zwischen „Mettnicher Straße“ und Ortsausgang Primstal in Richtung Theley werden voraussichtlich Anfang Juli 2021 beginnen. Die entsprechenden Fräs- und Asphaltarbeiten dazu sind in den Herbstferien geplant. Hierüber wird zu gegebener Zeit gesondert informiert.

Die Baumaßnahme wurde im Vorfeld mit den Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs abgestimmt. Sie hat Auswirkungen auf die Linienführung des Busverkehrs. Über die Verlegung von Haltestellen und die Änderung von Fahrtrouten informiert der Linienbetreiber.

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) rechnet mit geringfügigen Verkehrsstörungen auf der Umleitungsstrecke. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und angemessene Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen.