Suche
 
 
 Startseite > Tourismus

Naturfreibad Primstal

Im Naturfreibad stehen für alle Altersgruppen die entsprechenden Badebereiche zur Verfügung. Von insgesamt 1.050 m² Wasserfläche können ca. 50 m² als Planschbecken von Kindern, ca. 450 m² von Nichtschwimmern und 550 m² von Schwimmern genutzt werden. Ergänzt wird der Badespaß durch vielfältige Spielgeräte, eine groß angelegte Liegewiese und ein Beachvolleyballfeld.

Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt. Das Eiscafé "Da Nino" ist auch dann geöffnet, wenn das Wetter keinen Badebetrieb zulässt. Das Wasser hat eine Temperatur von ca. 24 Grad. 

Bei herkömmlichen Bädern erfolgt die Reinigung des Wassers durch den Einsatz von Desinfektionsmitteln, wie z. B. Chlor. Im Gegensatz hierzu wird das Wasser in einem Naturfreibad ohne den Einsatz jeglicher Chemie, allein durch physikalische und biochemische Prozesse, gereinigt.

Die Badesaison 2015 ist beendet.